System traser

Kategorie: Produkte  | Arbeitssicherheit  | Horizontale Absturzsicherung und Anschlagpunkte

Das Schienenanschlagsystem TRASER ist eine Anschlageinrichtung der Klasse D nach EN 795. Das System wird zur Verbindung einer persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz mit einer dauerhaften Struktur eingesetzt. Es ermöglicht Bewegung in horizontaler Richtung. Das komplette System enthält das Schienenanschlagsystem TRASER und eine persönliche Schutzausrüstung, die mit dem System verbunden ist. Das Schienensystem besteht aus einer waagerechten Führungsschiene in Fachwerkausführung, einer Laufrolle, die als beweglicher Anschlagpunkt für die Schutzausrüstung dient, Endanschlägen der Führungsschiene, Schienenverbindungselementen und Elementen zur Befestigung der Führungsschiene an die dauerhafte Struktur.

Die Führungsschiene wird aus tauchverzinktem Stahl hergestellt. Laufrolle, Verbindungselemente, Endanschläge der Führungsschiene und Elemente zur Befestigung der Führungsschiene an die dauerhafte Struktur werden aus verzinktem Stahl, rostfreiem Stahl oder Kunststoff hergestellt.

EN 795 Klasse D

Durch das Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.

ARSY line - Website und e-shop Erstellung