Fasern und Nähfäden

PP-Nähfäden

PP-Nähfäden
PP-Nähfäden

Hochfeste technische Polypropylenfasern werden als Ausgangsmaterial für weitere Verarbeitung im Sortiment der Seile, gewebten Gurtbänder und Nähfäden eingesetzt. Ihre Parameter machen sie zu einer von Herstellern von Netzen und Filtergeweben viel gefragten Ware. Nähfäden und gewebte Gurtbänder werden sowohl für eigenen Gebrauch als auch für unsere Abnehmer in verschiedenen Textilbereichen hergestellt. Das Qualitätssystem nach ISO 9001 ist heute eine unbedingte Voraussetzung für Realisierung der Lieferungen an unsere Kunden.

Vor allem für die hochfesten Polypropylenfasern und die aus diesen Fasern hergestellten Gurtbänder bieten wir eine breite Farbenskala an. Falls trotz der reichen Auswahl Ihnen keine Farbe enspricht, können wir für Sie die verlangte Farbe bei einer Mindestabnahmemenge von 5 Tonnen herstellen.

Die PP-Multifilamentfasern sowie die aus diesen Fasern hergestellten Nähfäden und Gurtbänder werden aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien hergestellt und gleichzeitig als gesundheitlich unbedenkliche Produkte zertifiziert. Polypropylen ist ein vollständig recyclingfähiges Material und belastet die Umwelt nicht. Die Polypropylen-Nähfäden werden in längenbezogenen Massen von 3300 dtex bis 6600 dtex in Grundfarben geliefert.

Die Nähfäden haben eine gesundheitlich unbedenkliche Ausrüstung ohne Geschmack und Geruch, wodurch eine hohe Nähgeschwindigkeit ermöglicht wird, ohne dass dabei die Nähfadenstruktur durch Reibung (und die daraus resultierende hohe Temperatur) beschädigt wird.

Die aus gesundheitlich unbedenklichen Nähfäden genähten Erzeugnisse finden in verschiedenen Industriezweigen mit hohen Ansprüchen an die Reinheit, insbesondere in der Nahrungsmittel-, der pharmazeutischen und der chemischen Industrie, Anwendung.

Nähfäden werden vor allem für das Zusammennähen von Polypropylengeweben verwendet und zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit und Bruchdehnung aus, wodurch auch bei einer starken Belastung die notwendigen Nahteigenschaften gewährleistet werden.

Die Nähfäden können auf folgenden Maschinen verwendet werden:


mit Überwendlichnähart

mit Kettennähart

mit Zweinadelsystem

Ausrüstung:  

  • Appretur
  • UV-Stabilisierung auf 150 kLy

Verpackung:

Die Nähfäden liefern wir auf Zylinderspulen 3,5-4 kg mit Papierhülse, verpackt in PE-Tüten. Die Verpackung und die richtige Lagerung gewährleisten, dass die Nähfäden ihre ursprünglichen Eigenschaften nicht verändern. Die Spulen sind in Kartons 1120 x 800 mm, etwa 54 Spulen/Karton, verpackt. Lagerzeit mind. 24 Monate.

Haben Sie Interesse an unserem Angebot oder haben Sie weitere Fragen?

Rufen Sie uns +420 553 751 111